Allgemein

Engelsrufer launcht die erste eigene Uhrenlinie

Schwabach, 16. August 2018 – Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft präsentiert Engelsrufer erstmals eine eigene Uhrenlinie in limitierter Stückzahl. Drei Modelle, drei Farben, ein Design. Die Uhren ziert das Engelsrufer Motiv der Saison – der Lebensbaum in Tricolor.

Eine Hommage an den Lieblingsschmuck

Mit viel Liebe zum Detail und der für Engelsrufer typischen Symbolkraft entstanden verspielt elegante Zeitmesser. Sie unterstreichen die natürliche Schönheit ihrer Trägerin und lassen die Herzen aller Engelsrufer-Fans höherschlagen. Ob klassisch in Silber, angesagt in Rosé oder extravagant in Gold – die drei Edelstahluhren mit Nubukleder-Armbändern in hellem und dunklem Grau sowie Schwarz passen zu jedem Stil. Gleichzeitig sind sie ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

„Als limitiertes Weihnachtsspecial ist die Uhr eine Hommage an ein Lieblingsschmuckstücke unserer Kundinnen – den Lebensbaum. Das macht die erste Engelsrufer-Uhr zu einem Must-have für Engelsrufer-Fans.“, sagt Sabine Martini, CEO und Creative Director der SchmuckZeit Europe GmbH.

Jewellery Stacking – Der Trend der Saison mit der Engelsrufer-Uhr 

Kombiniert mit filigranen Engelsrufer-Armbändern in Silber, Rosé, Gold oder Tricolor aus der aktuellen Kollektion gehen die Uhren besonders schöne Verbindungen ein. Mit feinem Engelsrufer Schmuck und der ersten eigenen Uhr der Marke kann erstmals der angesagte Stacking Trend komplett mit Engelsrufer-Designs gestylt werden.

„Mit unserer ersten eigenen Engelsrufer-Uhr erfüllen wir uns einen lang ersehnten Traum. Die Uhr ergänzt unser Sortiment perfekt und schafft ein stimmiges Ganzes, das sich unsere Partner, aber auch Kundinnen schon lange wünschen.“, sagt Sabine Martini.

Die Uhren sind ab Oktober 2018 erhältlich. Nur so lange der Vorrat reicht.